Interview Diana Hübner

 

Du inszenierst zum ersten Mal auf der Waldbühne. Wie gefällt es dir hier?

Es gefällt mir sehr und ich bin wirklich dankbar dafür, an der Waldbühne ein Märchen inszenieren zu dürfen.

Mit PINOCCHIO kommt ein Klassiker für die Kinder auf die Bühne. Eigentlich ein sehr umfangreiches Stück. Wurde es bearbeitet?

Ich habe das Stück natürlich ein wenig abgeändert und gekürzt, damit es in geeigneter Form gespielt werden kann. Es wird einige bekannte, aber auch einige unbekannten Szenen geben.

 

Wie findest du das Team, insbesondere die Darsteller?

Bisher bin ich lediglich als Zuschauer an der Waldbühne gewesen und fand jede einzelne Darbietung sehr gelungen. Jetzt als Teil des Theatervereines nicht nur einen Blick hinter die Kulissen werfen zu dürfen, sondern auch das gesamte Team und die Darsteller kennenlernen zu dürfen, war und ist für mich eine besondere Freude. Die Zusammenarbeit und vor allem der Spaß stehen an erster Stelle, was erfolgversprechende Aufführungen garantiert.

Du bist Autorin einiger Bücher. Hilft dir das bei der Inszenierung?

Das ist richtig. Aber das Schreiben eines Theaterstückes ist ein wenig anders und eine willkommene Abwechslung und Herausforderung für mich. Meine Geschichten helfen mir vielleicht insoweit, als dass ich mich in die einzelnen Szenen gut hineinversetzen und einbringen kann, um diese, sowie die gesamte Inszenierung, mit einem gewissen Maß an Phantasie ausbauen zu können.

 

War bzw. ist Corona hinderlich bei den Proben?

Durch Corona waren wir im letzten Jahr gezwungen, die gesamte Theatersaison abzusagen. Wir hatten aufgrund der Einschränkungen nicht die Möglichkeit zu proben und ich kann nur hoffen, dass es in diesem Jahr in Hinblick auf die nächste Saison entspannter wird, und uns ausreichend Zeit für Proben zur Verfügung steht und wir aufführen können.

 

Was wünschst du dir für die kommende Spielzeit?

In erster Linie wünsche ich mir, dass die Spielzeit wieder beginnt und tatsächlich stattfinden kann, eine tolle Zeit mit dem gesamten Team und eine erfolgreiche Saison.